Mülheim-Dümpten

Kategorie: Aktuelles (Seite 1 von 12)

Liebe Eltern, liebe Kinder,

gute Nachrichten zum Ferienbeginn: Unser beliebtes Bambinireiten für die Kleinsten ab ca. 3 Jahren bieten wir ab sofort auch sonntags an!

Jeden Sonntag um 12:15 Uhr geht es ab jetzt für Euch auf einen Ausritt durch das Hexbachtal – natürlich geführt von den Eltern/Großeltern/erwachsenen Begleitpersonen. 

Bei Interesse meldet Euch gern per Email: bambinireiten@reitstall-lugge.de

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

die niedrigen Inzidenzzahlen machen es möglich: Wir können wieder unser beliebtes Ferienprogramm für den Reiternachwuchs anbieten! In der

  • 2. Ferienwoche (12.-16. Juli)
  • 3. Ferienwoche (19.-23. Juli)
  • 5. Ferienwoche (2.-6. August)

bieten wir jeweils von Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr maximal 12 Kindern ein abwechslungsreiches Reit- und Spaßprogramm rund ums Pferd.

Wenn Du mindestens im Schritt und Trab sicher (ohne Longe) reitest und eine korrekte Reitausrüstung besitzt, bist Du bei uns genau richtig! Mitzubringen sind außer der Reitausrüstung ein Snack und eine gefüllte Trinkflasche (die wir Dir gern vor Ort nachfüllen) sowie jede Menge schönes Wetter und gute Laune!

Zum Programm gehört eine Reitstunde pro Tag (in einer Gruppe von 6 oder weniger Kindern), Theorieunterricht, Spiel und Spaß rund ums Pferd. 

Kosten: 220 € pro Woche

Anmeldungen: info@reitstall-lugge.de

Bitte gebt bei der Anmeldung an, in welcher Woche Ihr dabei sein möchtet und nennt uns Namen und Geburtsdatum des Kindes sowie die Kontaktdaten der Familie.

Liebe Vereinsmitglieder,

aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen können wir endlich unsere Jahreshauptversammlung einberufen. Diese planen wir für den 30. Juni, 18:30 Uhr. Bitte merkt Euch den Termin schon einmal vor. Sobald die Planung abgeschlossen ist, gehen Euch selbstverständlich rechtzeitig die offiziellen Einladungen zu!

Nach dem erfolgreichen Turniervorbereitungstraining für Dressurreiter am vergangenen Wochenende, freuen wir uns an diesem Sonntag auf die Springreiter – der Parcours steht, nun hoffen wir noch auf passables Wetter.

Wir benötigen am Sonntag von allen Teilnehmern, Begleitern und Helfern einen Anwesenheitsnachweis. Um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen, bitten wir Euch, das Formular bereits ausgefüllt mitzubringen. Es steht hier zum Download und Ausdrucken bereit: 

Anwesenheitsnachweis

 

Liebe Reitschüler, liebe Eltern,

Während der langen Zeit der Corona-Einschränkungen haben wir unser Unterrichtsangebot im Reitschulbetrieb überarbeitet. Ab 1. Juli 2021 soll es nun endlich losgehen!

Die gute Nachricht für Euch: Der Unterricht wird intensiver und noch abwechslungsreicher. Wir bilden feste Gruppen von 6-8 Schulreitern plus maximal 1-2 Privatreitern. Der monatliche Wettlauf um die Plätze auf den Ponylisten gehört der Vergangenheit an. Das bedeutet auch eine höhere Planungssicherheit für uns und macht die Planung der Reitstunden und die Abwicklung der Bezahlung für alle einfacher.

Ihr werdet sicher verstehen, dass die höhere Qualität auch ihren Preis hat: wir stellen das Bezahlsystem auf feste Monatsbeiträge um. Seid Euch versichert, dass wir sparsam und sorgfältig kalkuliert haben, für die gute Versorgung und Gesunderhaltung der Ponys und Pferde ist Euer Beitrag in entsprechender Höhe unverzichtbar.

Sichert Euch jetzt einen der begehrten Plätze in den neuen Reitstunden:

Ladet Euch hier die Anmeldeunterlagen mit allen weiteren Informationen herunter.

Lest Euch die Unterlagen sorgfältig durch, füllt alles aus und sendet uns die unterschriebenen Unterlagen per Email an reiten@reitstall-lugge.de oder gebt sie ausgedruckt bei Dorothee Wolinski im Büro ab. 

Euer Team des Reitstall Lugge

 

P.S.: Selbstverständlich steht das Unterrichtsangebot immer unter dem Vorbehalt der jeweils gültigen Corona-Einschränkungen.

Aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr möchten wir erneut unser „Turniervorbereitungstraining“ anbieten. Im letzten Jahr hatten die Amateurreiter kaum Möglichkeit, Prüfungen zu reiten. Als Vorbereitung auf die wieder anlaufende Turniersaison bieten wir deshalb für alle Klassen das Reiten einer Aufgabe bzw. eines Parcours unter Bedingungen wie beim Turnier an, d.h. mit Turnierkleidung im Dressurviereck/Springparcours mit Beschallung und Ansage. Auf Wunsch gibt es eine Rückmeldung und die Möglichkeit zur Korrektur.

Der nächste Termin für Dressurreiter ist Sonntag, der 30. Mai. Pro Pferd sind 25 € + 5 € Corona-Aufschlag zu entrichten. 

Für die Springreiter haben wir Sonntag, den 6. Juni im Kalender reserviert. Die Kosten betragen 10 € + 5 € Corona-Aufschlag pro Pferd. 

  • 9-14 Uhr für 70-100 cm Höhe,
  • ab 14 Uhr > 100 cm Höhe.

Jeder Reiter darf maximal einen Helfer mitbringen, dies darf auch gern der eigene Reitlehrer sein. Zuschauer sind nicht zugelassen. Bitte teilt uns mit, ob Ihr am Vormittag oder am Nachmittag reiten möchtet, wir teilen Euch dann die genaue Startzeit sowie die Zeit auf dem Abreiteplatz und die Hygieneregeln für den Tag mit.

Schreibt uns eine Email mit Eurem Namen, dem Namen des Pferds, Klasse, und Aufgabe an turniertraining@reitstall-lugge.de.

Liebe Eltern,

wir trotzen dem etwas wechselhaften Wetter und wagen uns ins Freie:

Das Bambinireiten findet heute (13.3.) planmäßig statt.

Wir empfehlen wetterangepasste Kleidung – bitte keine Regenschirme, denn die machen unseren Ponies Angst. 

Liebe Grüße,

Das Bambiniteam

Nach dem erneuten Lockdown sehnen sich alle wieder nach Reitunterricht und Training. Nun gab es endlich gute Nachrichten für alle Reiter: Die neue Coronaschutzverordnung erlaubt ab dem 22. Februar wieder Einzelunterricht und Training unter freiem Himmel.
Auch am Reitstall Lugge geht es nun endlich wieder los – natürlich immer unter Einhaltung aller Hygieneregeln. Hier könnt Ihr Euch stets über die aktuellen Angebote und Anmeldemöglichkeiten informieren:

Ab Samstag, den 27. Februar, startet das beliebte Bambinireiten für unsere kleinsten Pferdefreunde (ab 3 Jahren) in die neue Saison. Interessenten können sich sehr gern per Email melden: bambinireiten@reitstall-lugge.de

Ab Montag, den 22. Februar, können wir unseren Reitschülern bei gutem Wetter Einzelunterricht auf den Reitplätzen anbieten. Eine halbe Stunde individueller Reitunterricht auf einem Schulpferd/-pony kosten 45 €. Wer Interesse hat, kann uns eine Email mit seinen Wünschen (mögliche Wochentage, Lieblingspferde/-ponies) schreiben – wir melden uns dann mit weiteren Informationen und vergeben die Plätze nach Verfügbarkeit: reiten@reitstall-lugge.de

Aufgrund der hohen Nachfrage im vergangenen Jahr möchten wir erneut unser „Turniervorbereitungstraining“ anbieten. Im letzten halben Jahr hatten die Amateurreiter keine Möglichkeit, Prüfungen zu reiten. Als Vorbereitung auf die anstehende Turniersaison bieten wir deshalb für alle Klassen das Reiten einer Aufgabe unter Bedingungen wie beim Turnier an, d.h. mit Turnierkleidung im Dressurviereck mit Beschallung und Ansage. Auf Wunsch gibt es eine Rückmeldung und die Möglichkeit zur Korrektur. Der erste Termin hierfür ist Samstag, der 27. Februar, abhängig von der Nachfrage werden wir laufend weitere Termine anbieten. Pro Pferd sind 35 € zu entrichten. Jeder Reiter darf maximal einen Helfer mitbringen, dies darf auch gern der eigene Reitlehrer sein. Zuschauer sind nicht zugelassen. Bitte teilt uns mit, ob Ihr am Vormittag (10-13 Uhr) oder am Nachmittag (13-16 Uhr) reiten möchtet, wir teilen Euch dann die genaue Startzeit sowie die Zeit auf dem Abreiteplatz und die Hygieneregeln für den Tag mit. Schreibt uns eine Email mit Eurem Namen, dem Namen des Pferds, Klasse, und Aufgabe an turniertraining@reitstall-lugge.de.

Alle unsere Angebote überprüfen wir laufend dahingehend, dass sie stets mit allen geltenden Corona-Auflagen in Einklang stehen. Kurzfristige Änderungen und Absagen sind deshalb vorbehalten. Ihr seid selbst dafür verantwortlich, dass Euer eigenes Verhalten  (z.B. Anreise zum Stall, Verhalten auf dem Gelände und um das Gelände herum, Meldepflicht bei Erkrankung oder Quarantäne) stets den lokalen Vorgaben entspricht. 

Haltet Euch auf dem Laufenden, indem Ihr uns auf Facebook oder Instagram folgt.

Vorankündigung: Falls die Pandemieentwicklung es zulässt, wird es in diesem Jahr wieder einen Springlehrgang mit Frank Lugge am Osterwochenende geben. Interessenten können sich per Email vormerken lassen: springlehrgang@reitstall-lugge.de.

Coronaregeln

Die Regeln am Stall in der Coronazeit

Für unsere Veranstaltung gelten diese Regeln, damit wir alle möglichst ohne Infektion durch diese Zeit kommen.

Bitte achtet auf euch und alle anderen!

« Ältere Beiträge

© 2021 Reitstall Lugge

Theme von Anders NorénHoch ↑